Немецкий язык

Немецкая грамматика  -  Онлайн тесты
Топики  -  Downloads  -  Методика
Статьи  -  Теорграмматика  -  Schimpfdeutsch
Рекомендуем посетить:
 
Немецкий язык играя
Онлайн тест по немецкому
AlpenTest (тест-игра)
Puzzle (пазл)

...
http://aquasept.ru/biodeka-5-s-800 чем отличается канализация биодека.

Немецкая грамматика
Substantiv (Существительное)
Adjektiv (Прилагательное)
Verb (Глагол)
...
вся грамматика
...

Устные темы
Темы по немецкому языку:

Deutschland
Belarus
Allgemeines
Von meiner Umgebung ...

Статьи
Alles für ein aktives Leben:

Путешествие в мир фантазий
Ложные друзья переводчика
Жесты в немецкой традиции общения
Самовнушение на практике
Как научиться решать проблемы
Гимнастика для мозгов
10 "золотых правил" изучающим немецкий
Шпаргалка, ее технология
Немецкий язык - ликбез
Изучать немецкий язык - стоит того..
...

Das Geschlecht der Substantive. Die Substantive männlichen Geschlechts

Es gibt im Deutschen das natürliche und das gramatische Genus. Das natürliche Geschlecht hat 2 Formen (Maskulinum und Femininum), das grammatische Genus 3 Formen (Maskulinum, Femininum und Neutrum)
Das natürliche Geschlecht spielt im Deutschen eine geringe Rolle. Lediglich bei einigen Gruppen von Lebewesen (Personenbezeichnungen und Tiernamen) wird das gram. Genus vom natürlichen bestimmt.
  • Personenbezeichnungen
    • Verwandtschaftsnamen (zumeist mit verschiedenen Wörtern): der Vater – die Mutter, der Sohn – die Tochter, der Onkel – die Tante usw.
    • Berufsbezeichnungen (die fem. Form zumeist mit Suffix –in): der Lehrer – die Lehrerin, der Koch – die Köchin, der Friseur – die Friseuse/Friseurin

  • Tiernamen: der Hahn – die Henne, der Hengst – die Stute, der Bär – die Bärin usw.

Oft wird bei Tieren das gram. Geschlecht gebraucht, ohne nach dem natürlichen Geschlecht zu unterscheiden: das Rind (Bulle – Kuh), das Reh (Bock – Ricke).
In anderen Fällen ist für das männliche und weibliche Tier nur ein Wort mit einem bestimmten gram-n Genus vorhanden: der Karpfen, die Maus, das Wiese (ласка).

Männlichen Geschlechts sind folgende Substantive:

A. der Bedeutung nach:

  • die meisten Benennungen von Lebewesen männlichen Geschlechts: der Mann, der Knabe, der Sohn, der Vater, der Löwe, der Fuchs, der Hengst (жеребец)
  • die Benennungen der vier Himmelsrichtungen: der Norden, der Süden, der Osten, der Westen
  • die Benennungen der Jahreszeiten, Monate, Wochentage: der Sommer, der Winter, der Mai, der Mittwoch (aber: das Frühjahr, die Nacht)
  • die meisten Benennungen von Bergen: der Harz, der Ural, der Kaukasus, der Elbrus (nur in Plural: die Alpen, die Pyrenäen, die Ardennen, die Chibinen; auf „-gebirge“ und „-horn“ sind Neutra: das Erzgebirge, auf „-berg“ sind Maskulina: der Fichtelberg, auf „-spitze“ sind Feminina: die Zugspitze)
  • die Bennenungen der Niederschläge und Winde: der Regen, der Schnee, der Reif (иней), der Sturm, der Orkan (ураган), der Hauch (дуновение) (aber: die Brise, die Bora)
  • die Spirituosen: der Wein, der Wodka, der Spiritus, der Likör, der Sekt (aber: das Bier)
  • Himmelskörper: der Stern, der Planet, der Mond, der Mars, der Saturn (aber: die Venus)
  • Automarken und Namen der Expresszügen: der Wolga, der Fiat, der Mercedes
  • Mineralien und Steine: der Granit, der Diamant, der Quarz, der Rubin, der Ton (aber: die Kreide, die Perle)
  • die Bezeichnungen des Geldes: der Rubel, der Schilling, der Dollar (aber: die Mark, die Kopeke, die Krone, das Pfund, die Lira)

B. der Form nach:

  • Substantive (Benennungen von Lebewesen) mit den Suffixen: -er, -ler, -ner: der Fischer, der Witebsker, der Redner, der Tischler
  • Substantive mit Suffix -ling: der Feigling, der Frühling, der Häftling
  • Die affixlose von Verben abgeleiteten Substantive: der Gang, der Sprung, der Unterschied (aber: die Tat, das Lob, das Spiel, das Verbot, das Band, das Maß, das Lied)
  • Fremdwörter mit den Suffixen: -ismus (der Kommunismus), -us (der Kursus, der Kasus); (Bennenungen von Lebewesen) -ent (der Dozent), -ant (der Aspirant), -at (der Patriot), -et (der Poet), -ist (der Kommunitst), -og(e) (der Pädagog(e), -graph (der Photograph), -ier (der Offizier), -eur (der Regisseur), -är (der Sekretär), -al (der General), -or (der Doktor), -it (der Bandit)

Обзор
Deutsche Grammatik
Грамматика немецкого языка. Grammatik der deutschen Sprache - материалы собраны из различных источников

Ненормативный немецкий
Лексикон немецких ругательств - употреблять не советуем, но знать нужно..

Русские / немецкие пословицы
Аналогия русских и немецких пословиц

Курсы немецкого языка
Языковые курсы в Беларуси и России.

Копилка учителя
Пополнена методическая копилка учителя немецкого языка

Студенту-практиканту
Перечень и схемы отчетной документации

Downloads
Выложены уроки немецкого языка в 5 классе